Über uns...

 

 

Weiterführende Links mit detailierten Informationen

Das Täuferjahr

 

 

Täuferjahr 2007 im Emmental

Das alte Gebäude des Täuferversteck, Fankhaus.

 

 

Die über 200 Veranstaltungen und Angebote des Emmentaler Täuferjahrs standen unter dem Motto: „Die Wahrheit solt bezüget werden“. (Aus dem Berner Synodus von 1532) Reformierte Kirchgemeinden, Vereine, Freikirchen und Projektteams befassten sich mit der düsteren Epoche, als Täufer denunziert und gejagt, eingekerkert und gefoltert, vertrieben und hingerichtet wurden. Wie wirkte die Repression in der Mentalität der Menschen nach? Was ist daraus zu lernen für die Region und das Land? Welchen Stellenwert hat der Glaube, soll er haben im privaten und öffentlichen Leben? Das Täuferjahr war ein vielschichtiges Unterfangen, eine Herausforderung für Landes- und Freikirchen.

 

Lied zum Täuferjahr


Mitenand zum Gloube stah

Brügge boue, nadisnah
Hoffnig, Freud u Läbe teile
Alti Wunde dörfe heile

Gott isch üsi Mitti
Schänkt de Härze Wyti
Sys Wort blibt für alli Ziit
Üsi Richtschnur, das git Chitt.

Jesus Christus, Gottes Sohn
Schafft Versöhnig
Bii üs ir Schwyz, im Ämmital
Und wältwyt überall.


AKTUELL

Essentielle Links